Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


http://myblog.de/maitre

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Freßtagebuch

Letzte Woche Donnerstag begann ich, täglich zu notieren, was ich gegessen habe. Das Freßtagebuch eines Grundgesicherten.

Hier ist die erste Woche:

 

Donnerstag, 10. November 2011

Schmackofatz. Ein Schmortopf mit fettem Speck ausgelegt, darauf mehrere Schichten Wirsing, einen gut gewürzten Hackfleischfladen (Lamm!), darauf wieder Wirsing. Mit Zitronensaft und Sahne begossen, zwei Stunden im Backes, dazu mehlige Salzkartoffeln. Zum Niederknien! Mit B.

Freitag, 11. November 2011

Nochmal Schmackofatz. Wieder mit B.

Samstag, 12. November 2011

Lammkoteletts, dazu Spinat mit Tomaten und Fladenbrot. Mit den Filii. Nebenbei 10 Frikadellen gebraten für morgen.

Sonntag, 13. November 2011

Filii fraßen alle Frikadellen auf. Dazu machten wir Salat aus Romana, Spinat und Tomaten. Abends Boeuf Bourgignon bei B.

Montag, 14. November 2011

Sparessen Spaghettisauce. Räucherspeck angebraten, dann rote Zwiebel, Knoblauch und Chili dazu. Champignons, frische und getrocknete Tomaten, Oliven, Sardellen, reichlich Thymian. Am Ende viel Parmesan und noch mehr Petersilie. Alleine.

Dienstag, 15. November 2011

Rest Spaghetti mit Sauce. Mit weiterem Speck und Champignons aufgefüllt. Alleine.

Mittwoch, 16. November 2011

Rochenflügel heiß in brauner Butter sautiert, mit Kapern. Dazu Pappanozza, ein Kartoffelbrei aus gekochten Kartoffeln, genausoviel Zwiebeln und etwas weniger Knoblauch. Mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und einem Spritzer Weißweinessig zerstampft. Alleine.

Donnerstag, 17. November 2011

Wieder Rochenflügel. Diesmal die Butter zusätzlich mit Estragon gewürzt. Dazu geschmorter Fenchel mit Spinat und Tomaten. Als Beilage Pellkartoffeln. Mit B. Anschließend Raki.

Freitag, 18. November 2011

Rest Gemüse und Pellkartoffeln von gestern. Dazu ein Stück Nilbarsch in Butter mit Estragon gedünstet.

 

19.11.11 00:20
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung